Elektromobil FAQ

Unten finden Sie Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten zu Elektromobilen gestellt werden. Sie enthalten grundlegende Informationen darüber, wie Sie das leichte Luggie Elektromobil optimal nutzen können. Außerdem gehen wir auf das Wichtigste ein, vom Einschalten bis zur Wahl des besten Elektromobil-Zubehörs.

Suchen Sie den Ein-/Aus-Schalter unter dem Lenkgriff auf der rechten Seite des Elektromobils. Wenn Sie den Schalter umlegen und kein dauerhaftes rotes Licht sehen, vergewissern Sie sich, dass der Akku korrekt in Ihrem Elektromobil installiert ist und konsultieren Sie die Bedienungsanleitung für die Fehlerdiagnose.

Im Notfall oder wenn der Akku Ihres Elektromobils leer ist, können Sie nach Lösen der magnetischen Bremsenentsperrung zwar nicht weiter fahren, aber Ihr Scooter kann von einer Begleitperson geschoben werden.

Ja. Wenn die Begleitperson das Elektromobil zu schnell schiebt, während die magnetische Bremsenentsperrung gelöst ist, bremsen oder stoppen die Luggie Elektromobile. Wenn die Begleitperson langsam schiebt, bewegen sich unsere Elektromobile reibungslos und ohne zu bremsen. Wenn die Begleitperson zu schnell schiebt, wird der Luggie Sicherheitsmechanismus ausgelöst und der Scooter gestoppt. Falls dies passiert, bringen Sie das Fahrzeug komplett zum Stehen, damit der Sicherheitsmechanismus zurückgesetzt werden kann, bevor Sie erneut starten.

a) Vergewissern Sie sich, dass der Akku korrekt im Akku-Fach eingesetzt ist, bevor Sie den Stromschalter einschalten. (b) Wenn der Scooter-Akku korrekt eingesetzt ist, prüfen Sie die Akku-Anzeige. Wenn die Anzeige im roten Bereich ist (Akku leer), laden Sie den Akku Ihres Elektromobils. Ein weiteres Anzeichen dafür, dass der Akku fast leer ist, wenn der Stromschalter einmal pro Sekunde blinkt und die Akku-Anzeige sich im roten Bereich befindet. (c) Wenn der Stromschalter 5-mal pro Sekunde blinkt und die Akkuanzeige sich im grünen Bereich befindet (geladener Akkuzustand), vergewissern Sie sich, dass die magnetische Bremsenentsperrung nicht gelöst wurde. Wenn die Bremsenentsperrung gelöst wurde, schalten Sie den Stromschalter aus, deaktivieren Sie die magnetische Bremsenentsperrung und schalten Sie den Stromschalter ein, um loszufahren.

Dieses super Reisemobil lässt sich ganz einfach handhaben, auch auf engem Raum. Bewegen sie den Steuerhebel rechts, um sich mit Ihrem leichten Luggie Elektromobil vorwärts zu bewegen. Wenn Sie den Steuerhebel links betätigen, können Sie rückwärts fahren. Lassen Sie, um anzuhalten, einfach beide Hebel los.

Sie können die Geschwindigkeit Ihres Luggie Reisemobils durch Verstellen des Geschwindigkeitsreglers steuern. Wenn der Regler auf den „Schildkrötenmodus“ eingestellt ist, fährt das Elektromobil am langsamsten. Wenn Sie den Regler auf das „Kaninchen“-Symbol einstellen, beschleunigt der Luggie Scooter auf die Höchstgeschwindigkeit von 6,4 km/h.

Laden Sie den Akku des Elektromobils auf, wenn die Akku-Anzeige sich im roten Bereich befindet. Oder nach jeder Nutzung, denn ein Akku, der voll geladen ist, hat eine längere Lebensdauer, als ein nur teilweise aufgeladener Akku. Bewahren Sie den Akku Ihres Reisemobil nie im leeren Zustand auf, er wird dann beschädigt.

Wenn Sie das faltbare Luggie Elektromobil für einen langen Zeitraum aufbewahren möchten, gehen Sie am besten folgendermaßen vor. Laden Sie den Akku voll auf und bringen Sie den Akku so an, dass er nicht vollständig mit den Leitungen des Elektromobils verbunden ist. Der Akku des Elektromobils sollte nie in vollständig entladenem Zustand aufbewahrt werden. Wenn der Akku vollständig entladen ist, während Sie den Scooter lagern, geht der Akku in den „Ruhemodus“ über. Der „Ruhemodus“ kann dazu führen, dass der Akku nicht wieder aktiviert werden kann, wenn Sie ihn wieder nutzen möchten. Es empfiehlt sich, den Akku einmal pro Monat aufzuladen, auch wenn er nicht verwendet wurde. Dadurch bleibt der Akku des Elektromobils in einem guten Zustand.

Ziehen Sie, um das faltbare Luggie Elektromobil optimal für eine Flugreise vorzubereiten die Lenksäule ein. Klappen Sie die Lenksäule zusammen mit dem Sitz nach unten auf das Unterteil des Elektromobils. Wenn Sie den Scooter flach zusammenklappen (indem Sie die Lenksäule und den Sitz herunterklappen), ist es für des Personal der Fluggesellschaft einfacher, das Elektromobil zu handhaben und zu transportieren, ohne es zu beschädigen.

Drücken Sie, um den Akku des Elektromobils aus seinem Fach zu nehmen, den Akku-Löseknopf ganz hinein. Ziehen Sie gleichzeitig an der hinteren Kante des Akkus, um diesen aus der Sperrstellung zu befreien.

Die Lebensdauer des Lithium-Akkus hängt vom Gebrauch und der Pflege ab. Wie bei jedem Verbrauchsartikel wird die Leistung des Akkus abnehmen und die Reichweite wird sich mit der Zeit und Nutzung verringern. Die Akkus von Elektromobilen verringern ihre Leistung und Reichweite schneller, wenn sie in entladenem Zustand aufbewahrt werden. Gleichermaßen verringert sich die Leistung von Akkus, wenn sie für längere Zeit bei kalten Temperaturen aufbewahrt werden oder wenn sie durch oftmalige Nutzung verbraucht sind.

Die faltbaren Luggie-Reisemobile sind für eine optimale Stabilität unter normalen Fahrbedingungen konzipiert. Trockene, ebene Oberflächen sind die idealen Fahrbedingungen für das Luggie Reisemobil. Uns ist jedoch bewusst, dass Sie manchmal auch auf anderen Oberflächen fahren müssen. Bitte fahren Sie unter allen Bedingungen immer vorsichtig. Vor allem auf unebenem Gelände, bei Dauerregen, Schnee, starker Steigung, Sand oder sehr unebenen Oberflächen.

Sehen Sie in der beigefügten Schnellstartanleitung oder in der Bedienungsanleitung nach. Dort finden Sie leicht verständliche Anweisungen zur Nutzung Ihres neuen faltbaren Elektromobils.

Wenn Sie auf dem Elektromobil sitzen, ziehen Sie den Auslösegriff, um die Lenksäule zu Ihnen hin oder von Ihnen weg zu bewegen.

Wenden Sie sich zur Fehlerbehebung an den Kundenservice von Luggie. ENTFERNEN SIE DAS SIEGEL DES AKKUS NICHT. DIE GARANTIE FÜR DEN AKKU ERLISCHT, WENN DAS SIEGEL GEBROCHEN IST:

Sie können sich direkt an Luggie Scooters wenden unter info@luggiescooters.com Wir können Ihnen Informationen zu den Ersatzteilen und Preisen für unser Elektromobil-Sortiment zukommen lassen. Außerdem können wir Sie bezüglich des geeigneten Zubehörs für Ihr Elektromobil beraten.

Prüfen Sie, ob die Anzeige für die Sitzverriegelung sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite rot leuchtet, um sich zu vergewissern, dass der Sitz eingerastet ist.

Wie unsere namhaften, zusammenklappbaren Reisemobile, können Sie auch das Zubehör für die Elektromobile direkt bei Luggie Scooters kaufen. Besuchen Sie den Bereich „Zubehör“ auf der Website oder schreiben Sie eine E-Mail an info@luggiescooters.com.

Die Seriennummer bei Reisemobilen befindet sich auf der Unterseite des Scooters. Wenn das Elektromobil auseinandergeklappt ist und die Haken des Luggie-Fahrgestells eingerastet sind. Heben Sie einfach die vordere Stoßstange an und richten Sie den Scooter auf. Die Seriennummer befindet sich links im Rahmen des Scooters.

Luggie Scooters hat einen Nachweis über den Verkauf Ihres leichten Elektromobils. Deshalb müssen Sie uns nur eine E-Mail an info@luggiescooters.com senden, um Garantiefälle zu melden.

Ja, das portable Luggie-Elektromobil geht in den Ruhemodus über, wenn es 15 Minuten oder länger nicht genutzt wird.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um den Luggie aus dem Ruhemodus zu aktivieren. Sie können unseren leichten Scooter entweder aktivieren, indem Sie mehrmals am Steuerhebel ziehen. Wir empfehlen jedoch, den Luggie zu aktivieren, indem Sie das Elektromobil aus- und wieder einschalten.

Ja, der Akku des Luggie-Elektromobils entleert sich auch im Ruhemodus. Wenn der Scooter längere Zeit nicht genutzt wird, empfehlen wir, ihn komplett abzuschalten, um Akku-Strom zu sparen.

Wir empfehlen, dass Sie den Auslöser vollständig nach oben ziehen, bevor Sie die Neigung der Lenksäule einstellen. Dadurch wird die unnötige Abnutzung des Mechanismus Ihres tragbaren Elektromobils vermieden.

Die International Air Transport Association (IATA) verlangt eine Entfernung des Lithium-Akkus, bevor Ihr Luggie Scooter ohne Einschränkungen eingecheckt werden kann. Gemäß der IATA darf jeder Passagier einen Luggie-Lithium-Akku mitführen. Wenn Sie einen weiteren Akku mitnehmen möchten, können Sie Ihre Begleitperson darum bitten, diesen für Sie zu transportieren. Oder erfragen Sie weitere Einzelheiten bei der Fluggesellschaft Ihrer Wahl. Hinweis: Wir empfehlen, dass Sie Ihre Fluggesellschaft im Vorfeld in Bezug auf das Einchecken Ihres Luggie Reisemobils kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass verschiedene Fluglinien dies möglicherweise unterschiedlich handhaben.

Für das Sortiment der leichten Luggie-Elektromobile ist in ganz Großbritannien eine Demo zu Hause möglich.  Alternativ können Sie sich das Sortiment in unserer Zentrale ansehen. Local Mobility UK, Units 2-3 Commonwealth Close, Leigh, Lancs, WN7 3BD- Vereinbaren Sie einen Termin unter +44 (0)800 012 4258. 


Noch Fragen?